SPENDENÜBERGABE AN DIE ALHEIMER FLÜCHTLINGSHILFE

Spendenübergabe an die Alheimer Flüchtlingshilfe

(von links) Jürgen Dietrich und Thomas Walkenhorst von der Sparkasse Hersfeld-Rotenburg übergaben vor dem Alheimer Rathaus die Spende an Katharina Weller, Sina Elsässer-Ungefug und Michael Wollert von der Alheimer Flüchtlingshilfe und Beigeordneten Dr. Andreas Brethauer

 

Die Gemeinde Alheim hat anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums von der Sparkasse Hersfeld-Rotenburg eine Spende in Höhe von 500 € erhalten. Diese Spende wird der Alheimer Flüchtlingshilfe zugutekommen. Mit diesem Geld wird für die geflüchteten Kinder ein Ausflug in den Knüllpark organisiert. Weitere Aktivitäten in den Sommerferien werden in Absprache mit den Familien geplant und über Spendengelder finanziert.

Die Alheimer Flüchtlingshilfe bedankt sich ganz herzlich für die Spende.