Schriftgröße ändern:
normal  groß  größer 
 
 

Siegel DNP 2016_1

 

 

BNE Auszeichnung Kommune 2016

 

UNESCO-Weltaktionsprogramm

Teilen auf Facebook   Drucken
 

Klimaschutz-Charta

Gemeinde Alheim unterzeichnet Charta für den Klimaschutz


Der Bürgermeister der Gemeinde Alheim, Georg Lüdtke, hat die hessische Charta für den Klimaschutz unterzeichnet. Die Unterzeichnung fand im Rahmen des 13. Hessischen Klimaschutzforums in Kassel am 25. November 2009 statt. Die Gemeinde Alheim ist damit eine der ersten 20 Kommunen in Hessen, die sich besonders für Klimaschutz in ihrer Region engagiert. Die Charta für den Klimaschutz ist im Rahmen eines Projektes der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen ins Leben gerufen worden.

 

„Klimaschutz geht jeden etwas an. Nur gemeinsam, mit der Unterstützung von Politik und Gesellschaft, können die Kommunen zukunftsfähig sein. Deshalb setzt sich, neben anderen Kommunen, auch unsere Gemeinde für den Klimaschutz ein.“, so Georg Lüdtke. Beispielhaft nannte er die energetische Sanierung des Kindergartens „Haus der kleinen Füße“ in Heinebach, die Nahwärmekonzeptionen im Ortskern Baumbach und Oberellenbach sowie im Gewerbegebiet „Haischwiese“ ausgehend von der Biogasanlage und die schon seit Jahren betriebene Umrüstung der Straßenbeleuchtungseinrichtung auf Energieeinsparmaßnahmen. Die Gemeinde Alheim wird daher weiterhin die kommunalen Liegenschaften sowie die Straßenbeleuchtung in den nächsten Wochen und Monaten in Alheim genauer unter die Lupe nehmen und die erforderlichen Maßnahmen zur Klimaschutzverbesserung und der CO2-Bilanz umsetzen.

 

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen engagieren sich zahlreiche Kommunen für den Klimaschutz. Mit der Unterzeichnung der Charta für den Klimaschutz verpflichten sie sich, auf der Grundlage einer CO2-Bilanz kommunale Aktionspläne zu erstellen und regelmäßig über deren Umsetzung zu berichten. Ziel des Projektes ist es, mindestens 100 hessische Kommunen für das Programm zu gewinnen, die zusammen mit der Landesregierung, Unternehmen und Schulen in Hessen sowie mehr als 10.000 Bürgerinnen und Bürgern an einer nachhaltigen Zukunft in unserem Land arbeiten.

„Hessen aktiv: 100 Kommunen für den Klimaschutz“ ist Teil der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen. Die Nachhaltigkeitsstrategie Hessen ist eine Initiative der Hessischen Landesregierung. Sie trägt dazu bei, eine langfristige Perspektive für Hessen zu entwickeln und das Leben heute und in Zukunft ökologisch verträglich, sozial gerecht und wirtschaftlich leistungsfähig zu gestalten. Sie baut auf Engagement und aktive Beteiligung im ganzen Land.

 

Klimaschutz-Charta