Bundestagswahl am 26.09.2021

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

 

anlässlich der Bundestagswahl am 26.09.2021 haben Sie als wahlberechtigte Bürgerin und Bürger die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl oder zur Wahl in einem anderen Wahllokal des Wahlkreises zu beantragen.

 

Sie müssen im Wählerverzeichnis Ihrer Gemeinde eingetragen sein; darüber wurden Sie mit der Zusendung einer Wahlbenachrichtigung informiert.

Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben und glauben, wahlberechtigt zu sein, wenden Sie sich bitte an das Wahlamt.

 

Für die Beantragung gibt es folgende Möglichkeiten:

 

Auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung kann die Ausstellung des Wahlscheins mit den Briefwahlunterlagen beantragt werden. Diese müssen Sie ausfüllen und unterschrieben an das Wahlamt senden, einwerfen oder persönlich vorlegen.

 

Sie nutzen für die Beantragung die Funktion „Online-Wahlschein“. Zum Oliwa-Verfahren gelangen Sie über folgenden Link:

https://wahlschein.ekom21.de/IWS/start.do?mb=6632001

 

Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine gesicherte, verschlüsselte SSL- Verbindung. Alle übermittelten Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Wahlunterlagen elektronisch gespeichert.

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung.

 

Von der Wahlbehörde bekommen Sie Ihre Briefwahlunterlagen postalisch übersandt. Zu den Unterlagen gehört auch eine Anleitung. Diese erklärt, wie die Briefwahl funktioniert, nehmen Sie sich also beim Durchlesen einen Moment Zeit.

 

Für evtl. Rückfragen steht Ihnen das Wahlamt gerne zur Verfügung.