Schriftgröße ändern:
normal  groß  größer 
 
 

Siegel DNP 2016_1

 

 

BNE-Auszeichnung 2019

 

UNESCO-Weltaktionsprogramm

Teilen auf Facebook   Drucken
 

23.10.2019

WORKSHOP NawaTour „nachwachsende Rohstoffe kommen an“, 22. und 23. Oktober

Die NawaTour ist ein mobiles Bildungsangebot für alle Schulen in Hessen und bietet seit 5 Jahren verschiedene Themen aus dem Bereich der stofflichen und energetischen Nutzung nachwachsender Rohstoffe mit Bezug zu Klima- und Ressourcenschutz, Nachhaltigkeit, Konsum und Verbraucherverhalten an. Entstanden im Rahmen der Hessischen Bildungsinitiative Nachhaltigkeit, versteht sich die NawaTour als Baustein der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Frau Britta Hartmann-barth kam mit einer Fülle an Materialien an den beiden Tagen in die Jakob-Grimm Schule und führte die praxisnahen Workshops im Themengebiet Nachwachsende Rohstoffe „Superfabrik Natur“ durch. Im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen um Ökologie und Bioökonomie, ihre Kenntnisse und ihr Bewusstsein über regionale und globale Zusammenhänge sowie ihre Handlungskompetenz erweitern. Im Workshop standen die Rohstoffe im Mittelpunkt, die uns – nachhaltig angebaut – auch in Zukunft noch zur Verfügung stehen werden. Die Schülerinnen und Schüler lernten die Rohstoffbasis von Alltagsgegenständen kennen, setzen sich mit Vor- und Nachteilen auseinander, entdecken und experimentieren.

Ausstellungseröffnung „Energiesparen im Altbau“ und „Energieautarkie-Produkte“, 23. Oktober

Im Gebäude des VR-Bankvereins, Filiale Heinebach, wurde durch die Hessische Energiespar-Aktion (HESA) die Ausstellung „Energiesparen im Altbau“ eröffnet. An diesem Tag bestand die Möglichkeit zur kostenlosen Energieberatung durch Klaus Ohlwein. Ebenfalls gab die EnergieNetz Mitte Informationen über Energieautarkie-Produkte.

 

Bild

Die irische Delegation informierte sich intensiv über Energiesparmöglichkeiten in Altbauten