Schriftgröße ändern:
normal  groß  größer 
 
 

Siegel DNP 2016_1

 

 

BNE Auszeichnung Kommune 2016

 

UNESCO-Weltaktionsprogramm

Teilen auf Facebook   Drucken
 

Energiedialog Hessen 2013

 

Am 14. November 2013 wurden in den Geschäftsräumen der eOpinio GmbH die Gewinner des 1. „Energiedialog-Hessen“ prämiert. Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum für Interkommunale Zusammenarbeit (KIKZ), welches durch den Geschäftsführer Herrn Spandau und seine Assistenz Frau Weigand vertreten wurde, lud die eOpinio GmbH die drei besten Bewerber zur Gewinnübergabe ein.

 

Vom 26. August 2013 bis zum 30. September 2013 konnten sich hessische Kommunen und Zusammenschlüsse mehrerer Kommunen unter der Webseite www.energiedialog-hessen.de mit ihren Vorschlägen bewerben.

 

Der „Energiedialog-Hessen“ steht unter der Schirmherrschaft von Umweltministerin Lucia Puttrich und wird durch den Hessischen Städtetag, den Hessischen Städte- und Gemeindebund sowie den Hessischen Landkreistag unterstützt.

 

Den ersten Platz sicherte sich die Gemeinde Alheim. Den Preis nahm Bürgermeister Lüdtke persönlich in Empfang. Die Gemeinde Alheim darf sich über die Konzeption und Durchführung einer vollständigen Bürgerbeteiligung durch die eOpinio GmbH freuen. Als zweiter Preisträger wurde der Landkreis Fulda ermittelt, dicht gefolgt von der Gemeinde Rimbach, welche ebenfalls Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung von Bürgerbeteiligungsmaßnahmen im Zuge ihrer Energie-Projekte seitens der eOpinio GmbH gewonnen haben. Die Gewinner zeigen, wie nicht nur die Bürgerinnen und Bürger, über Generationsgrenzen hinweg, sondern auch Gewerbetreibende und die regionale Wirtschaft für erneuerbare Energien begeistert werden können.

 

Die Gewinnübergabe erfolgte durch Herrn Stephan Gieseler, Direktor des Hessischen Städtetags. Seiner Auffassung nach lagen „Nuancen zwischen den Gewinnern“, die letztendlich über die Platzierungen entschieden haben. Darüber hinaus zeigte er sich „begeistert von den vielen Bewerbungen hinsichtlich der Energiewende und ermutigte dazu, gemeinsam mit ihren Bürgerinnen und Bürgern die Herausforderungen einer nachhaltigen Gestaltung ihrer Kommunen anzugehen. In Hessen zeigen die Kommunen, dass Bürgernähe und regenerative Energien wichtige Bestandteile des politischen Handelns geworden sind.“

 

Die eOpinio GmbH und das KIKZ bedanken sich für die rege Teilnahme und freuen sich schon auf spannende Projekte mit den Gewinnerkommunen.