Expo2000

Die weltweiten Projekte waren neben der Beteiligung der 180 Nationen, einem großen Kunst- und Kulturprogramm und dem Themenpark ein wichtiger Bestandteil der EXPO 2000. Inhaltlich sollten sie sich am Leitthema der Weltausstellung "Mensch-Natur-Technik" orientieren, insbesondere an der Agenda 21, dem Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert, das 1992 von 170 Staats- und Regierungschefs auf der ersten Weltkonferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro unterzeichnet worden ist.

 

Alheim war gleich mit zwei weltweiten Objekten zur Expo 2000 vertreten:

Dorf 2000 in Alheim-Oberellenbach
Ökologischen Schullandheim und Tagungshaus Licherode

Unser besonderer Dank gilt unseren Sponsoren:
Knauf
Bankverein Bebra eG
EAM
Helmut Beisheim
Naumann
Oppermann GmbH
PFI
Berkaler-Wasser-TECHNIK GmbH
Sparkasse Bad Hersfeld - Rotenburg
WIKUS
Metalltechnik Zilch GmbH
ZILCH Hessenbub
Erdgas Münster GmbH
akp
Albert Hess
Rigips
Fritz Franke GmbH & Co. KG