Schriftgröße ändern:
normal  groß  größer 
 
 

Siegel DNP 2016_1

 

 

BNE-Auszeichnung 2019

 

UNESCO-Weltaktionsprogramm

Teilen auf Facebook   Druckansicht öffnen
 

Einweihung Dorfplatz Erdpenhausen

Alheim, den 07.10.2021

Eine runde Sache – Pizza und mehr am neuen Dorfplatz

 

Ein Projekt im Rahmen der Dorferneuerung in Alheim war die Neugestaltung des Dorfplatzes in Erdpenhausen. Ideen wurden gesammelt, Planungen vorgestellt und dann aufgrund der Initiative des damaligen Ortsbeirats in diesem Jahr in die Tat umgesetzt. Dabei wurde die große Kastanie aus dem Jahr 1948 erhalten, die Bepflanzungen erneuert und der alte Bodenbelag ausgetauscht.

 

Die Neugestaltung des Platzes wurde von der Dorfgemeinschaft mit vielen Stunden Eigenleistung unterstützt. So wurde das Pflaster unter den Sitzgelegenheiten selbst verlegt, die Holzbauteile gestrichen und das vorhandene Geländer neu gestrichen. Sehr engagiert war auch die Baubegleitung durch Martin Marth vom Bauamt der Gemeinde und die Unterstützung von Petra Herzig, die bei der Gemeinde für die Dorferneuerung zuständig ist. Entstanden ist ein toller Platz mit überdachten Sitzgelegenheiten, einem Brunnen mit Schwengelpumpe, Holzbackofen und viel Platz zum Feiern.

 

Der Holzbackofen konnte vom Frauenkreis Erdpenhausen angeschafft werden, weil das Land Hessen über das Programm „Starkes Dorf“ 4500 Euro bewilligte und auch die Sparkassen-Stiftung „Gutes tun“ der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg zusätzlich 500 Euro zur Verfügung stellte. Dadurch konnte neben dem Backofen auch Zubehör wie Rauchrohre, Glutkelle, Backbleche oder Brotschieber angeschafft werden.

 

So konnte die Bevölkerung am Samstag, 2.10.2021 am Dorfplatz an der Kastanie die Einweihung feiern und dazu auch Bürgermeister Jochen Schmidt begrüßen. Ortsvorsteher Stephan Degenhardt eröffnete das Fest und gab einige Erläuterungen zur Entstehung des Dorfplatzes und zur direkt danebengelegenen Station des Wassererlebnispfades im Gudegrund. Die Station „Strömungsrahmen“ zeigt 5 farbige Stahlrahmen über dem Gudebach und soll beim Blick durch diese Rahmen die Veränderungen am Bach mit der Bedeutung des Wassers für uns und unsere Umwelt symbolisieren.

 

Im Anschluss begann der gemütliche Teil des Festes und es gab selbstgemachte Pizza aus dem Holzbackofen, Bratwurst vom Grill und Getränke aller Art. Da auch das Wetter mitspielte, war es ein tolles Fest und eine runde Sache.

 

Text und Fotos: Ortsvorsteher Stephan Degenhardt

 

Bild zur Meldung: Einweihung Dorfplatz Erdpenhausen

Fotoserien


Einweihung Dorfplatz Erdpenhausen (07.10.2021)