„Nacht erleben“ am Umweltbildungszentrum Licherode

Alheim, den 20.07.2021

Im Rahmen der Alheimer Klimatage 2021 möchte die Gemeinde Alheim in Zusammenarbeit mit dem Umweltbildungszentrum Licherode die Bevölkerung zu weiteren Aktionen einladen.

 

Am Freitag, 3. und Samstag, 4. September ab 20.00 Uhr können Familien mit Kindern ab dem Grundschulalter Dämmerung und Dunkelheit erleben, Sterne gucken und Fledermäuse beobachten. 


Die Bedeutung der Dunkelheit für Menschen, Tiere und Pflanzen ist vielen Menschen gar nicht bewusst. Nachtaktive Insekten, die immerhin fast die Hälfte aller Insekten ausmachen, leiden unter zu viel Helligkeit. Unnötige Beleuchtung erhöht zudem den Energieverbrauch und belastet so auch das Klima.


Ein kurzer Film, Spiele und Basteleien verdeutlichen die Wichtigkeit des Themas und machen den Abend zu einem besonderen Erlebnis.

 

Weitere Veranstaltungen in diesem Rahmen sind geplant.

 

Treffpunkt ist am Pavillon des Umweltbildungszentrums – die Wanderung findet nur bei trockenem Wetter statt. Es gelten die dann aktuellen Corona-Hygienebestimmungen.

 

Anmeldungen erfolgen im Rathaus bei Bianca Schmidt unter oder 06623/920032.

 

Bild zur Meldung: „Nacht erleben“ am Umweltbildungszentrum Licherode