Schriftgröße ändern:
normal  groß  größer 
 
 

Siegel DNP 2016_1

 

 

BNE-Auszeichnung 2019

 

UNESCO-Weltaktionsprogramm

Teilen auf Facebook   Druckansicht öffnen
 

"Tag der Kinderbetreuung" in Alheim

Alheim, den 10.05.2021

Bürgermeister Jochen Schmidt besuchte die Alheimer Kindertagesstätten

Am 10. Mai fanden trotz der Corona-Pandemie bundesweit viele Aktionen statt, um Kita-Fachkräften und Kindertagespflegepersonen für ihre Arbeit zu danken. Bundesweit sorgen über 700.000 Kita-Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen jeden Tag dafür, dass Kinder bestmöglich gefördert werden und ihre Eltern Beruf und Familie besser miteinander vereinen können.

Im Rahmen des deutschlandweiten Tages der Kinderbetreuung besuchte Bürgermeister Jochen Schmidt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Alheimer Kindertagesstätten und überreichte als Dank für ihre Arbeit Blumen und Süßigkeiten. Bei dieser Gelegenheit wies er auf die besondere Bedeutung des Berufsfeldes für Kinder, Eltern und unsere gesamte Gesellschaft hin.

„Sie sind für die Kinder Tag für Tag Vorbilder, Wegbegleiter, Tröster und Spielgefährte und bereiten die Kinder auf das zukünftige Leben bestens vor“, sagte Bürgermeister Jochen Schmidt und lobte: „Mit ihrem Engagement, ihren Ideen und ihrem Teamgeist machen sie unsere Kitas zu einem Ort, an dem die Kinder spielend, vertrauensvoll und mit Freude groß werden können und leisten einen wichtigen Beitrag für das unbeschwerte Aufwachsen unserer Kinder - hierfür ein herzliches Dankeschön!“.

 

Information:

Der Tag der Kinderbetreuung soll dazu beitragen, der außerfamiliären Kinderbetreuung in Deutschland den Stellenwert zu verleihen, der ihr zusteht. Der Aktionstag wurde 2012 ins Leben gerufen und findet seitdem jährlich am Montag nach Muttertag statt. Seit 2017 wird der Tag der Kinderbetreuung von der Deutschen Kinder-und Jugendstiftung koordiniert. Weitere Informationen gibt es unter www.tag-der-kinderbetreuung.de

 

Bild zur Meldung: © DKJS