Schriftgröße ändern:
normal  groß  größer 
 
 

Siegel DNP 2016_1

 

 

BNE-Auszeichnung 2019

 

UNESCO-Weltaktionsprogramm

Teilen auf Facebook   Druckansicht öffnen
 

Alheim blüht auf

Alheim, den 31.03.2021

Artenreiche Blühwiesen sind überlebenswichtige Biotope für eine Vielzahl von Insekten - dort finden die Tiere Nektar in Hülle und Fülle und bei rücksichtsvoller Pflege auch Brutmöglichkeiten. Von den Insekten profitieren dann wiederum Vögel, Amphibien, Kleinsäuger, Reptilien, Fische etc. und so können wir auf einer gut gestalteten Blühwiese das „pralle Leben“ beobachten.

 

Oftmals ziehen diese Flächen Arten aus dem gesamten Umkreis „magnetisch“ an. Und auch für uns Menschen bietet eine solche Wiese einiges: Entspannung, Glück, Freude, Abwechslung, das Gefühl, das „Richtige“ zu tun, Entschleunigung und Gesundheit. Wer einen Garten hat und diesen mit einer Blühwiese insektenfreundlich gestaltet hat, der kann viel für den Erhalt der nützlichen Insekten tun.

 

Bereits in der 3. Alheimer Klimawoche 2019 hatten wir uns mit dem Thema „Alheim wird bunter“ beschäftigt. Hier hatte Lothar Wehner, Lehrbeauftragter des Landesverbandes Hessischer Imker, an einem Informationsabend über die Möglichkeiten zur Steigerung der Blütenvielfalt in der Kommune, der Landschaft und in Privatgärten zur Verbesserung der Biodiversität informiert.

 

In diesem Jahr findet corona-bedingt keine Klimawoche statt, sondern die „Alheimer Klimatage 2021“. Hier wird die Gemeinde Alheim über das Jahr verteilt verschiedene Projekttage, Informationsveranstaltungen und Aktionen zu den Themen Klima- und Umweltschutz sowie nachhaltige Bildung für jedes Alter anbieten.

 

Seit einigen Jahren werden durch den Bauhof im Gemeindegebiet Blühwiesen angelegt. In diesem Jahr stellt die Gemeinde Alheim für das Anlegen von Blühwiesen in den zehn Ortsteilen zusätzlich den Ortsbeiräten/Dorfgemeinschaften Samen zur Verfügung.

 

Ebenfalls möchten wir interessierten Bürgerinnen und Bürgern von Alheim für Hausgärten und auch den Blumentopf vor der Haustür kostenlos Saatgut zur Verfügung stellen, um die Gemeinde in eine blühende Landschaft zu verwandeln und so allen hier lebenden Menschen eine Freude zu bereiten und gleichermaßen einen wertvollen Beitrag zur Biodiversität zu leisten.

 

Die Saattütchen können kostenlos im Rathaus abgeholt werden.

 

Bild zur Meldung: Alheim blüht auf