Schriftgröße ändern:
normal  groß  größer 
 
 

Siegel DNP 2016_1

 

 

BNE-Auszeichnung 2019

 

UNESCO-Weltaktionsprogramm

Teilen auf Facebook   Druckansicht öffnen
 

Wetterbedingter Ausfall der Müllabfuhr!

Alheim, den 09.02.2021

hinsichtlich der Müllabfuhr im AZV-Gebiet möchten wir Sie über den derzeit aktuellen Stand informieren:

 

Auch alle heutigen Touren für alle Abfallfraktionen müssen witterungsbedingt ersatzlos ausfallen.

 

Nach Auskunft der vom AZV beauftragten Entsorger Fa. FKI und Prezero werden ab morgen, Mittwoch, den 10. Februar, alle Touren gemäß des Abfuhrplanes der jeweiligen Müllkalender gefahren, sofern sich die Wetterlage nicht gravierend verschlechtert.

 

Auch die angemeldeten Sperrmüll- und Elektroaltgerätetouren werden ab morgen von der Fa. FKI durchgeführt. Für die bereits am 8. und 9. Februar ausgefallenen Sperrmüll-Termine sowie für die möglicherweise in den kommenden Tagen noch ausfallenden Termine vergibt der AZV automatisch neue individuelle Termine. Nur falls der Kunde/Kundin dies nicht möchte, soll er sich beim AZV melden.

 

Es werden alle befahrbaren Straßen angefahren. Alle nichtbefahrbaren Straßen können nicht angefahren werden. Ein Nachfahren ist aus heutiger Sicht nicht möglich. Die Abfuhr erfolgt in diesen Fällen bei der kommenden regulären Abfuhr. Hier bitten wir um die Einsicht und das Verständnis der Kund*innen.

 

Im Fall von nicht geleerten Restmülltonnen können wir auf die 50-Liter Papierzusatzmüllsäcke verweisen, die für 3,15 Euro/Sack bei den jeweiligen Städten und Gemeinden zu erwerben sind.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

Freundliche Grüße,

 

Andreas Lingner

AZV Bad Hersfeld