Schriftgröße ändern:
normal  groß  größer 
 
 

Siegel DNP 2016_1

 

 

BNE-Auszeichnung 2019

 

UNESCO-Weltaktionsprogramm

Teilen auf Facebook   Drucken
 

Öffentliches Bieterverfahren Feuerwehrauto

Alheim, den 06.10.2020

Exposè

 

Die Gemeinde Alheim bietet öffentlich ein Sonderfahrzeug „Feuerwehrauto“ im Ortsteil Baumbach, Zum Bahnhof 20, 36211 Alheim, zur Ersteigerung an. Der Mindestpreis ist 7.900 €.

 

Die Kaufinteressenten haben die Möglichkeit ein Gebot beim www.zoll-auktion.de bis zum 26.10.2020, 13:18 Uhr abzugeben.

 

 

Gegenstandsbeschreibung:

Mercedes 814D LF8/6

Hersteller: Mercedes Benz

Typ: SO. KFZ LOESCHFZ LF 8

Fahrzeugart: Sonder-KFZ Feuerwehrfahrzeug Einsatzleitfz. LF8/6

Antriebsart: Ottomotor (Boxermotor)

Leistung: 70 kW

Hubraum: 2.110 cm³

Sitzplätze: 9

Erstzulassung: 09.11.1992

Kilometerstand: 14.430 km

HU bis: 04/2021

 

Volumen des Wassertanks: 600 Liter

 

Alter der Reifen: Reifen sind 10/2018 getauscht Herstellung KW 13/2018

 

Aufbauhersteller: Ziegler

 

Feuerlöschkreiselpumpe: FP8/8 (in 10/2019 Generalüberholt)

 

Betriebsstunden Pumpe: 149 h

 

Unfallfrei: Ja

 

Ist das Fahrzeug aus 1. Hand?: Ja

 

Servolenkung: Ja

 

Getriebe: Schalter 5 /1

 

Kraftstoff: Diesel

 

Ausstattung:

Wie auf den Bildern zu sehen ist, sind für das Fahrzeug auch Schneeketten dabei. Des Weiteren Auszüge für TS, Stromerzeuger, Hydraulikaggregat und vieles mehr.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Einsatzfahrzeug der Gemeinde Alheim was 07/2020 außer Betrieb gesetzt wurde und in einem sehr guten Zustand befindet. Aufgrund des Alters sind entsprechende Gebrauchsspuren vorhanden. Eine gutachterliche Fahrzeugbewertung liegt nicht vor.

Termine zur Besichtigung oder Abholung sind mit der anbietenden Behörde zu vereinbaren.

Das Fahrzeug wird mit Sondersignalanlage, aber ohne Beladung versteigert. Außerdem wurde die Funkanlage ausgebaut. Ausbauspuren stellen keine Wertminderung dar. Alle Geräteräume mit Lagerungen für feuerwehrtechnisches Gerät ohne jegliche Beladung. Der Ersteigerer/Käufer verpflichtet sich, sämtliche Hoheitszeichen und Schriftzüge vom Fahrzeug zu entfernen. Die Sondersignalanlage muss zurückgebaut werden.

Der Erwerber verpflichtet sich, das Fahrzeug 14 Tage nach Auktionsende abzuholen. Das Fahrzeug wird abgemeldet übergeben. Dier Übergabe erfolgt mit Papieren und Schlüssel, wenn eine bestätigte Zahlung vorliegt.

 

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Alheimerstraße 2
  • Adresszusatz: Der Gemeindevorstand der Gemeinde Alheim
  • PLZ / Ort: 36211 Alheim - Baumbach
  • Bundesland: Hessen
  • Ansprechpartner: Herr B. Böhle, Telefon: 06623/920030 und Jörg Moritz, Telefon: 06623/920020
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
 

Foto: Bild I