Schriftgröße ändern:
normal  groß  größer 
 
 

Siegel DNP 2016_1

 

 

BNE Auszeichnung Kommune 2016

 

UNESCO-Weltaktionsprogramm

Teilen auf Facebook   Drucken
 

Entlang der Handwerkerlebnisroute - Uwe Möller im HR-Fernsehen

Alheim, den 01.07.2019

Hot oder Schrott? Für die Handwerkskunst von Uwe Möller aus Alheim trifft beides zu. Er schweißt, schraubt und flext bis die Funken sprühen, um ein Kunstwerk aus Stahl zu schaffen.

"herkules"-Moderatorin Anne Chebu ist ebenso Feuer und Flamme für das Hobby des Stahlkünstlers und gemeinsam kreieren sie aus alten Badewannen flippige Möbelstücke.

Wer einmal auf der Handwerkerlebnisroute unterwegs ist, kann sich gerne bei Uwe Möller seine geschickte Kunst zeigen lassen. Denn was wäre eine Region, ohne diejenigen, die Traditionen hoch halten, die sich für ihre Region engagieren und sie lebendig halten?! Im Mittleren Fuldatal gibt es eine ganze Reihe von Menschen, die genau das tun.

Bei "herkules" lernen wir sie kennen und lassen uns das alte Handwerk zeigen. Auch wie heute noch Brot gebacken wird im alten Backhaus Bebra. Hier hat sich ein Dutzend engagierter Menschen zusammen getan. Ihre Mission: das historische Backhaus vor dem Einsturz zu bewahren. Sie haben es geschafft, aus eigener Kraft die alte Backstätte wieder anzufeuern. Die Früchte ihrer Arbeit: seitdem gibt es regelmäßig frisch gebackenes Brot im Dorf. Ein Leckerbissen!

Moderation: Anne Chebu
Sendung: hr-fernsehen, "herkules", 30.06.2019, 19.00 Uhr

https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/herkules/sendungen/entlang-der-handwerkerlebnisroute,video-95584.html

 

Foto: Handwerkerlebnisroute