Schriftgröße ändern:
normal  groß  größer 
 
 

Siegel DNP 2016_1

 

 

BNE Auszeichnung Kommune 2016

 

UNESCO-Weltaktionsprogramm

Teilen auf Facebook   Drucken
 

Neue Fördermitteldatenbank des Landes Hessen

Alheim, den 04.04.2019

Die HESA informiert: Neue Fördermitteldatenbank des Landes Hessen

 

Eine neue Fördermitteldatenbank des Landes Hessen gibt Auskunft über Fördermöglichkeiten bei Bau- und Modernisierungsmaßnahmen. Per Online-Abfrage können alle Bundes- und hessischen Landesförderprogramme im Bereich Energie- und Klimaschutz sowie Programme der Kommunen und lokaler Energieversorger abgerufen werden. Das kostenfreie Angebot richtet sich an Privatpersonen, Energieberater, Handwerker, Kommunen und Unternehmen.

 

Der neue Service ist über die Hessische LandesEnergieAgentur (LEA) unter „lea.foerdermittelauskunft.de“ erreichbar und löst den bisherigen Förderkompass von „Energieland Hessen“ ab. Neu ist, dass auch Förderprogramme für Kommunen und Unternehmen gefunden werden können.

 

Für fast alle Bau- oder Modernisierungsmaßnahmen, die zu einer Senkung des Energieverbrauchs führen, gibt es inzwischen Fördermöglichkeiten. Basierend auf wenigen Angaben zum Haus und zur geplanten Maßnahme bietet die kostenlose Online-Abfrage umfassende Informationen zu mehr als 6 000 Förderprogrammen.

 

Die Datenbank wird bereitgestellt und permanent aktualisiert von der febis Service GmbH, einem hessischen Unternehmen, das auf die Fördermittelberatung in den Bereichen energetische Sanierung und Renovierung von Gebäuden spezialisiert ist.

 

Die Hessische Energiespar-Aktion, www.energiesparaktion.de, ist ein Angebot der Hessischen LandesEnergieAgentur (LEA).

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Neue Fördermitteldatenbank des Landes Hessen