Schriftgröße ändern:
normal  groß  größer 
 
 

Siegel DNP 2016_1

 

 

BNE Auszeichnung Kommune 2016

 

UNESCO-Weltaktionsprogramm

Teilen auf Facebook   Drucken
 

Bernd Hildebrand erhielt Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber

Alheim, den 29.01.2018

Anlässlich des Neujahrsempfanges der Gemeinde Alheim wurde Gemeindebrandinspektor Bernd Hildebrand für sein vorbildliches, ehrenamtliches Engagement im Brand- und Hilfeleistungswesen mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet.

 

Ein sichtlich überraschter und zugleich gerührter Bernd Hildebrand erhielt an diesem Abend diese Auszeichnung vom Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzenden Thomas Specht, im Beisein des stellvertretenden Gemeindebrandinspektors Holger Möller verliehen.

 

Bernd Hildebrand ist seit 20 Jahren Gemeindebrandinspektor der Gemeinde Alheim und seit 1989 Wehrführer im Ortsteil Niederellenbach. Ebenfalls ist er seit 17 Jahren als Kreisausbilder Sprechfunk und führender Ausbilder in der Endanwendung Umschulung des Digitalfunks im Landkreis Hersfeld-Rotenburg mit zahlreichen ehrenamtlichen Stunden tätig. Weiterhin ist er seit 2005 Kreisausbilder für den Lehrgang „Bahn 1“ und seit 2008 Kreisausbilder „Technischen Einsatzleitung luK-Zentrale im Landkreis auf dem ELW 2. Weiterhin ist er seit 2008 als Koordinator im SbE-Team Nordhessen tätig.

 

Bürgermeister Georg Lüdtke dankte Bernd Hildebrand für sein langjähriges und beispielhaftes Engagement und seinen immer währenden Einsatz im Bereich der Feuerwehr Alheim.

 

 

 

Fotounterschrift:

Gemeindebrandinspektor Bernd Hildebrand (3. von links) wird von stv. Gemeindebrandinspektor Holger Möller, Kreisverbandsvorsitzender Thomas Specht und Bürgermeister Lüdtke für sein vorbildliches Engagement geehrt