JENNIFER AUF DER LANDWEHR ZEIGT IHRE FOTOGRAFIEN

Jennifer Auf der Landwehr zeigt ihre Fotografien

Von wundervollen Landschaftsfotos, die zu den unterschiedlichsten Uhr- und Jahreszeiten aufgenommen wurden, über Pflanzen- und interessanten Tier(nah)aufnahmen wird alles in der Ausstellung zu sehen sein. Dabei stellt man sich bei manchen Bildern die Frage, was man sich einfallen lassen muss, um die Tiere wirklich aus einer solchen Nähe fotografieren zu können. So ist zum Beispiel ein Bild mit einer schleckenden Katze entstanden, in dem sich die Fotografin unter einem Glas positionierte und die Katze mit Leckereien angelockt hat. Aber welches „Verhältnis“ die Fotografin tatsächlich zu einem Bullen hat und warum er sie so dicht an sich heranlässt, wird Jennifer Auf der Landwehr auf der Ausstellungseröffnung verraten.

Zur Ausstellungseröffnung möchten wir alle Interessierten ganz herzlich

     am Mittwoch, 06.07.2022 um 18:00 Uhr in das Rathaus in Baumbach

einladen.

Jennifer Auf der Landwehr freut sich sehr ihre Bilder im Alheimer Rathaus anlässlich des Projektes „Kunst im Rathaus“ ausstellen zu können und ist jetzt schon ein bisschen aufgeregt, weil sie erstmalig Bilder öffentlich ausstellen wird.

 

Jennifer Auf der Landwehr

Sie wohnt in Niedergude, ist verheiratet und Mutter eines Sohnes.

Im letzten Jahr hat sie sich ihren großen Traum erfüllt - eine Spiegelreflexkamera. Seitdem ist sie auf der Suche nach interessanten Motiven. Die meisten Bilder entstehen hier in unser Region. Wenn sie unterwegs ist, um zu fotografieren kann sie vollkommen abschalten und freut sich sehr, wenn ein toller Schnappschuss entsteht. Im letzten Jahr hat sie sogar einige Fotokalender und Bilder verkauft.