FREUNDE SEIT MEHR ALS 50 JAHREN

Freunde seit mehr als 50 Jahren

Freuten sich über das Wiedersehen: Beigeordneter Uwe Glöckner (von links), Sänger-Vorsitzender Dieter Schönborn, der dritte Schöffe aus Zandhoven Rudy Willems, Ortsvorsteher Thilo Frankfurth, Jelle Lauwereys (fünfter Schöffe, Zandhoven), Joris Geens (erster Schöffe, Zandhoven), Zandhovens Bürgermeister Luc van Hove und Alheims Altbürgermeister Georg Lüdtke

 

Alheim und Zandhoven (Belgien) feiern langjährige Partnerschaft

Auf ihre seit über 50 Jahren bestehende Partnerschaft blickten im Haus der Generationen in Heinebach in Freundschaft und Zuneigung Mitglieder des Gesangvereins Cecilia aus dem belgischen Pulle, des Gesangvereins Heinebach und Vertreter der Kommunen Zandhoven und Alheim zurück. Gäste wie Gastgeber taten es mit bewegenden Reden und liebevoll ausgesuchten Geschenken, vor allem aber auch mit zu Herzen gehenden Liedbeiträgen, denn mit Gesang, der Verschwisterung der Gemeinden (1971) und der Gesangvereine (1972) fing alles an, wie der Beigeordnete Uwe Glöckner für den erkrankten Bürgermeistervertreter Dr. Andreas Brethauer bei der Begrüßung der Anwesenden hervorhob.

Ich bin ein Alheimer!  Luc van Hove, Bürgermeister von Zandhoven

Die von den Gemeinden Pulle und Heinebach begründete Partnerschaft sei 2001 beim 30-jährigen Bestehen auf die Gesamtgemeinden Zandhoven und Alheim erweitert worden, und auch in diesem Rahmen habe man „großartige Gastfreundschaft und kurze Nächte“ erlebt. Mit Blick auf die immer wieder angesprochene „Zeitenwende“ sagte Glöckner: „In zunehmend unsicheren Zeiten werden wir unsere Interessen nur im Rahmen eines vereinten, föderativ regierten Europas wahren können.“ Gleiches gelte für die verschiedenen Identitäten. Von daher sei es geboten, Demokratie zu leben und Partnerschaft zu pflegen, nicht zuletzt durch gegenseitige Besuche auf möglichst vielen, auch neuen Ebenen.

Für die belgischen Gäste sprachen Bürgermeister Luc van Hove und – auf Deutsch – der dritte Gemeindeschöffe Rudy Willems. Trotz schöner Begegnungen in der Vergangenheit müsse man den Blick in die Zukunft richten und mit Optimismus nach weiteren Anknüpfungspunkten suchen – gerade auch auf Vereinsebene.

All seine Gefühle drückte van Hove in Anlehnung an den bekannten Weltbürger und früheren US-Präsidenten John F. Kennedy in nur vier Worten aus: „Ich bin ein Alheimer!“ Dafür bekam er donnernden Applaus, genauso wie für das an die für die Jubiläumsplanung zuständige Gemeindeangestellte Bianca Schmidt gerichtete Bekenntnis: „Bianca, ich liebe dich!“

Für die Heinebacher Sänger ergriff deren Vorsitzender Dieter Schönborn, der auch durch den Abend führte, das Wort. Er zeigte sich begeistert von der Disziplin der belgischen Geschwister, rückblickend konstatierte er allerdings auch: „Die Nächte in Pulle sind kurz. Es gilt das Motto: Slapen in de Bus.“

Darauf hoffend, dass in naher Zukunft vor allem auch junge Leute fürs Singen und für die Pflege der Partnerschaft gewonnen werden können, erhob er sein Glas: „Auf ein langes Leben!“ In ähnlicher Weise tat das sein belgischer Kollege Walter Maes, nachdem er auf ganz besondere Art und Weise in vielen schönen Erinnerungen geschwelgt hatte: „Lasst uns unsere Freundschaft genießen und möge sie noch lange andauern!“

Weitere Grüße und nachdenkliche Worte richteten Heinebachs Ortsvorsteher Thilo Frankfurth und Pfarrerin Svenja Koch an die Festversammlung – umrahmt von Liedvorträgen der Gastgeber, die seit einiger Zeit mit den Sängern des MGV Altmorschen als „Schmissing - der Männerchor“ auftreten, und der vom Auditorium gefeierten Gäste. Die einen überzeugten unter Leitung von Dominik Rhode in ihrem Block vor allem mit dem Lied vom Schäfer, die anderen unter Leitung von Peter Demeyer mit dem für den Anlass bestens passenden Musicalsong „Love Changes Everything“, aber auch mit dem sentimental dargebrachten Popsong „You Raise me up“ und dem flotten Carpenters-Hit „Top of the World“. Der leitete als Da-Capo-Zugabe über zum Tanzabend, der von der Band „Holidays“ gestaltet wurde.

Text: Wilfried Apel, HNA

 

Fotos finden Sie auf der Foto-Strecke der HNA unter www.hna.de/rotenburg

https://www.hna.de/lokales/rotenburg-bebra/alheim-und-zandhoven-feiern-langjaehrige-partnerschaft-in-heinebach-91713750.html