INFORMATIONEN ZUR BÜRGERBEFRAGUNG WINDKRAFT

Informationen zur Bürgerbefragung Windkraft

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
am Mittwoch, den 10.01.2024 fand in Niedergude in der Gudetalhalle eine Bürgerversammlung zum
Thema Windkraft statt. In der Gemeindevertretersitzung am Dienstag, 30.01.2024 wurde daraufhin
eine Bürgerbefragung beschlossen. Hierzu möchten wir Sie gerne weiter aufklären:
Es wird einen Informationsabend im Haus der Generationen (Am Minnstück 2) in Heinebach am
Donnerstag, 21.03.2024, ab 18.00 Uhr veranstaltet.
An diesem Abend haben Sie die Möglichkeit sich ausgiebig über das Thema Windkraft zu informieren.
Ab Montag, den 25.03.2024 werden dann die Unterlagen zur Bürgerbefragung per Post an alle Bürge-
rinnen und Bürger versandt, die Deutsche im Sinne des Art. 116 Abs. 1 des Grundgesetzes oder
Staatsangehöriger eines der übrigen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind, ihren Erstwohn-
sitz seit mindestens 01.03.2024 in der Gemeinde Alheim besitzen und mit Stichtag 21.04.2024 das
16. Lebensjahr vollendet haben.
Hier handelt es sich um ein reines Briefwahlverfahren und Sie können in aller Ruhe anonym über den
Bau der Windkraftanlagen nachdenken. Bis zum Sonntag, den 21.04.2024, um 18.00 Uhr können Sie
an der Bürgerbefragung teilnehmen.
Entweder Sie senden die Unterlagen rechtzeitig per Post oder aber werfen diese bis zum Sonntag am
Rathaus in Baumbach ein. Um 18.00 Uhr wird der Briefkasten geleert. Alle Unterlagen die danach
eingehen oder uns erst ab Montag, 22.04.2024 zugestellt werden, haben keine Gültigkeit.
Das Rathaus wird aufgrund der Auszählung am Montag, 22.04.24 und Dienstag, 23.04.24 geschlossen
sein.


Gez.
Der Bürgermeister und der Gemeindevorstand der Gemeinde Alheim
Der Vorsitzende und die Fraktionsvorsitzenden der Gemeindevertretung der Gemeinde Alheim