ERKLÄRUNG ZUM VERSAND DER BÜRGERBEFRAGUNG WINDKRAFT

Erklärung zum Versand der Bürgerbefragung Windkraft

Bürgerbefragung Windkraft

Am Montag, den 25.03.24, versenden wir die Unterlagen zur Bürgerbefragung. Sie können einfach den ausgefüllten Befragungsbogen in den beiliegenden weißen Umschlag geben. Den weißen Umschlag geben Sie dann zusammen mit der ausgefüllten „Versicherung zur Bürgerbefragung“ in den gelben Umschlag. Den gelben Umschlag geben Sie dann in die Post oder werfen ihn direkt am Briefkasten des Rathauses in Baumbach bzw. des Bürgerbüros in Heinebach ein. Aber auch beim Postversand entstehen Ihnen keine Kosten, die Portokosten werden für Sie übernommen. Wichtig ist, dass die Antwort bis 21.04.2024 um 18:00 Uhr auf der Gemeindeverwaltung vorliegen muss, beachten Sie daher beim Postversand die Zustelldauer der Deutschen Post. Später ankommende Antworten werden nicht mehr berücksichtigt.

Ich bitte Sie an dieser Stelle noch einmal an der Befragung teilzunehmen. Nur so kann die Gemeindevertretung im Anschluss an die Befragung eine von Ihnen getragene Entscheidung treffen.

Herzliche Grüße

Andreas Brethauer

Bürgermeister