INSEKTENFREUNDLICHEN BLUMENWIESE VERSCHÖNERN DIE UMGEBUNG NACHHALTIG

Alheim blüht auf

Artenreiche Blühwiesen sind überlebenswichtige Biotope für eine Vielzahl von Insekten - dort finden die Tiere Nektar in Hülle und Fülle und bei rücksichtsvoller Pflege auch Brutmöglichkeiten. Seit einigen Jahren werden durch den Bauhof der Gemeinde Alheim im Gemeindegebiet großflächige Blühwiesen angelegt.

Kostenloser Blühsamen erhältlich

Auch in diesem Jahr stellt die Gemeinde Alheim für das Anlegen von Blühwiesen und -flächen allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern für die heimischen Hausgärten, den eigenen Hinterhof, einen Grünstreifen und auch den Blumentopf vor der Haustür kostenlos Saatgut zur Verfügung. Vielleicht können Sie auch damit die Nachbarschaft bepflanzen, denn jeder weiß „Blumen sind der einfachste Weg um ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern“. Vielleicht wäre dies sogar eine tolle Nachbarschafts-Aktion im Rahmen des „Tag der Nachbarn“ (www.tagdernachbarn.de) am 20.05.2022.

Wir möchten Alheim in eine blühende Landschaft verwandeln und so allen hier lebenden Menschen eine Freude bereiten und gleichermaßen einen wertvollen Beitrag zur Biodiversität leisten.

Der Blühsamen kann kostenlos im Alheimer Rathaus und im Bürgerbüro Heinebach abgeholt werden.

 

Wie schön blüht Alheim

Damit wir die Blühvielfalt auch anschließend bildlich festhalten und bestaunen können, möchten wir alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufrufen, uns Bilder von den entstandenen Blühwiesen zuzusenden. Wir werden anschließend eine Bildauswahl in den Alheimer Nachrichten und auf unserer Internet-Seite veröffentlichen. Bitte senden Sie ihre Bilder an gemeinde@alheim.de.

 

 

Bild:

(von links) Adrian Hahn (betriebsintegrierte Beschäftigung der sozialen Förderstätten Bebra) und Jakob Schneider (Schuljahrespraktikant) sind beide beim gemeindlichen Bauhof tätig und haben das Saatgut in kleine Tütchen abgefüllt. Das Saatgut ist kostenlos im Alheimer Rathaus und Bürgerbüro erhältlich.